Mein Artikelverzeichnis

…für Deine Artikel

Ratgeber zum Thema Retreat & Selbstfindung

Ratgeber zum Thema Retreat & Selbstfindung
Die schnelllebige Zeit fordert ihren Tribut. Viele Menschen sehnen sich nach Ruhe. Viele leiden unter psychosomatischen Beschwerden und das Thema „Retreat Selbstfindung“ wird immer mehr beachtet. Was genau ist Retreat Selbstfindung?

Retreat und Selbstfindung

Wer merkt, dass er sich immer mehr verliert in den Problemen des Alltags, für den ist ein Selbstfindungs Seminar die richtige Entscheidung. Der Rückzug (Retreat) bedeutet, weg aus der Stresssituation zu gehen und hinein in die Entspannung. Die Entspannung kann man finden im Selbstfindungs Seminar. Diese Art der Auszeit nennt man Rückzug. Die Seele bereichern und die Seele baumeln lassen. Die Selbstfindungs Auszeit ist die wichtigste Zeit in unserem Leben. Nicht nur für Menschen, die den Burnout schon erlebt haben sondern auch für Menschen, die fühlen, dass der Stress des Alltags sie auffrisst.

Selbstfindung und das Innere Kind

Die Selbstfindungs Auszeit ist so wertvoll, dass sie mit nichts zu vergleichen ist. Wer es ganz intensiv betreiben möchte, der entscheidet sich für eine Selbstfindungs Therapie. Hier ist es entscheidend, dass die Chemie zwischen dem Klienten und dem Therapeuten stimmt. Die Selbstfindungs Therapie erfordert mehr Zeit, ist umso wirksamer. Der Rückzug wird professionell begleitet von einem „Inneres Kind Therapeuten“ beispielsweise. Innerhalb der Therapie wird die Vergangenheit bearbeitet und es werden Wege gesucht, in de Zukunft die Probleme künftig anders zu bearbeiten. Die alten Wege haben keinen Erfolg gebracht und vielleicht den Burnout ausgelöst. Durch das Loslassen der Vergangenheit kann Neues entstehen.

Retreat Kloster

Auch ein Retreat Kloster ist sehr zu empfehlen, wenn man vielleicht selbst ein spiritueller Mensch ist. Der Retreat Kloster ist dann interessant, wenn man dem Alltag auf sanfte Art und Weise ganz entfliehen möchte. Die Vergangenheit muss aufgearbeitet werden und im Kloster können die Mönche und Priester hier helfen, loszulassen. Wer jedoch lieber ohne den spirituellen Weg alle bearbeiten möchte, der entscheidet sich für eine Therapie. Diese bereichert das Leben neu und Ziele zeigen sich.

, ,

Comments are currently closed.