Mein Artikelverzeichnis

…für Deine Artikel

Kindern Verantwortung nahe bringen

Es ist sehr wichtig, dass Kinder schon früh lernen, Verantwortung zu übernehmen. Dabei geht es nicht nur um die Eigenverantwortung sondern auch darum, Verantwortung für andere zu übernehmen.
Viele Kinder lernen das mit einem Haustier, doch nicht in jedem Haushalt ist das möglich. Viele Menschen sind gegen Tiere wie zum Beispiel Hunde oder Katzen allergisch und können ihrem Kind nicht auf diese Weise solche Werte vermitteln.
Doch Kinder haben bekanntlicher Weise ja eine blühende Fantasie. Warum sollte man diese Fantasie nicht einmal fordern?
Wer seinem Kind kein lebendiges Haustier schenken möchte, könnte doch auf eines aus Plüsch ausweichen und dort beobachten, wie sich sein Kind macht beziehungsweise wie gut es sich um das Tier kümmert oder nicht?

Ein guter Einstieg hierfür ist die Hundehütte von meinLiLaLu, bei der zusätzlich gleich zwei Plüschhunde Bewohner sind.
Sich um gleich zwei Exemplare zu kümmern ist eine echt Herausforderung.
Diese Hundehütte ist aus Holz gefertigt und in hübschen Farben lackiert.
Das Dach kann umgeklappt werden und darin befinden sich im Lieferumfang enthaltene Extras wie ein Fressnapf, ein Knochen und ein Kamm. Hinter der hübschen, blauen Tür leben zwei süße, kleine Hunde. Diese sind grau und weiß. Das plüschige Fell lädt sofort zum Schmusen ein und die putzigen, schwarzen Knopfaugen, durch die die Welpen in die Welt gucken sind einfach so niedlich, dass man sich sofort in sie verlieben könnte.

Für Kinder mit ihrer tollen Fantasie ist es ein leichtes, diese Tierchen zum Leben zu erwecken und herumtollen zu lassen.
Die kleinen Hundebesitzer werden alle Hände voll zu tun haben, mit der Versorgung und Pflege der kleinen Welpen, aber auch Schmuseeinheiten genießen können.

, , , ,

Comments are currently closed.