Mein Artikelverzeichnis

…für Deine Artikel

Kaffeeautomaten für Büros

So beliebt, wie die legendäre „Kaffeepause“ wohl in so ziemlich allen Büros dieser Welt auch sein mag, der Kaffee, der dort leider allzu häufig gereicht wird, spottet nur zu oft jeder Beschreibung und hat, von der Farbe vielleicht mal abgesehen, nichts mit dem zu tun, was man eigentlich unter Kaffee versteht. In der Regel sind es die in vielen Büros üblichen altersschwachen Filtermaschinen, deren Wassertemperaturen von vornherein viel zu niedrig sind, um dem Kaffeepulver die erwünschten Aromen entlocken zu können, die hierfür die Verantwortung tragen. Und die zu den Maschinen gehörigen Heizplatten, auf denen der Kaffee dann noch stundenlang warmgehalten wird, sorgen schließlich dafür, dass der auch wirklich noch den letzten Rest seines Aromas verliert und zu einer wahrhaftig ungenießbaren Brühe wird.

Und wenn die Kanne dann leer ist, muss erst von Hand umständlich neuer Kaffee gekocht werden, wodurch wertvolle Zeit verloren geht. Es gibt also zahlreiche Gründe, sich im Büro einen modernen Automaten für Kaffee zuzulegen, die Vorteile, die diese Geräte zu bieten haben sind ausgesprochen vielfältig. Zum einen wird das Kaffeekochen mit einem Kaffeeautomaten zum absoluten Kinderspiel: nur ein Knopfdruck, und schon bekommt man eine Tasse (oder nach Wunsch auch Kanne) frisch aufgebrühten Kaffee geliefert! Auch wer seinen Kaffee nicht gern pur trinken mag, sondern vielleicht lieber einen Cappuccino, Latte macchiato oder Espresso möchte, kann diesen mit einem einfachen Knopfdruck ordern. Selbst Tee, Kakao oder gar eine heiße Suppe haben viele der Kaffeeautomaten in ihrem Angebot. Für die Wartung und Befüllung des Automaten sind in der Regel professionelle Kaffee Partner zuständig, so dass man damit keinerlei zusätzliche Last hat, sondern einfach nur ungestört eine Kaffeepause, die diesen Namen auch verdient, genießen kann, um danach wieder gestärkt an die Arbeit zu gehen!

, ,

Comments are currently closed.