Mein Artikelverzeichnis

…für Deine Artikel

Die Welt der Düfte

Manchmal gibt es Düfte, die plötzlich alte Erinnerungen wach werden lassen. So zum Beispiel ein bestimmter Ledergeruch, der an den ersten Schultag erinnert. Oder der Geruch von bestimmten Plastik-Legierungen, die an ein Spielzeug aus der Kindheit erinnern. Ja, Düfte können ganz erheblich auf unsere Emotionen wirken. Und das passiert nicht immer ganz bewusst. Wer durch eine Frühlingslandschaft im Wald wandert, wird vielleicht immer wohlgelaunter sein und weiß manchmal kaum warum. Klar, die schönen Landschaften sind der Grund, der Sonnenschein und der Gesang der Vögel. Aber die Düfte? Ja, wenn wir genau darauf achten und einmal zu schnuppern beginnen, dann stellen wir fest, dass auch eine unglaubliche Vielfalt an Düften auf unsere Geruchssensoren wirken.

Anders als der Hund ist der Mensch mehr auf seinen Sehsinn und auch auf sein Gehör ausgerichtet. Wir sprechen zwar davon, dass wir unsere Mitmenschen gelegentlich „beschnuppern“, aber genau genommen sind bei diesem Vorgang auch viele andere Sinne beteiligt. Unser Geruchssinn wird uns vor allem immer dann bewusst, wenn wir etwas Übelriechendes in die Nase bekommen. Wenn der Landwirt sein Feld düngt und wir gerade mit dem Fahrrad an dem entsprechenden Feldweg entlangfahren, dann wird uns wieder einmal klar, wie wenig wir uns dem Geruchssinn entziehen können. Wir können die Augen verschließen, wenn wir etwas nicht sehen wollen, aber Nase oder Mund müssen stets zum Atmen geöffnet bleiben. Den Gerüchen können wir uns nicht entziehen. Zu den schönen Gerüchen gehören natürlich die Düfte der Parfums. Wussten Sie eigentlich, dass man einem Parfum auch Pheromone beimischen kann? Die Firma Echtness ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um Parfum mit Pheromonzusatz geht. Pheromone sind unterschwellige Botenstoffe, die auch positive Wirkung auf die Anziehungskraft von Menschen haben können. Zumindest bei Schnecken wurde diese Wirkung schon nachgewiesen.

, ,

Comments are currently closed.